Beine: Peeling und Epilieren

19 Antworten [Letzter Beitrag]
Regina HH
Bild von Regina HH
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.12.2011

Hi Sarah,

da mach Dir mal keinen Kopf. An dem Billigteil liegt es bestimmt nicht.Ich habe 2 teure. 1x silkepil und 1x von Panasonic so einen den man auch unter Dusche verwenden kann. Das bringt aber auch nicht mehr. Bei mir reißen auch viele Haare ab.Wenn ich regelmäßiger drüber gehe (so alle 14 Tage) ist das Ergebnis ganz ok. Aber eingewachsene Haare kenne ich auch.

Liebe Grüße,Regina

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

Sarah-HL
Bild von Sarah-HL
Offline
dabei seit: 01.06.2012

So, ich hab da etwas an Erfahrung gewonnen Smile

-Die Maschine: zumindest mein Billigteil ist Mist und zu viele Haare wachsen ein. 

-Nichts machen: Wir haben Sommer, geht nicht.

-Billiger 2-Klingen Rasierer: Zu häufig geschnitten. Tut weh, sieht blöd aus und wieder eine Woche ohne Beinfrei -> Sucks. Ausserdem bleiben noch Stoppeln.

-Teurer Damenrasierer: Haben die den Verstand verloren? Ich wollte den Laden nun wirklich nicht kaufen.

-Amtlicher Jungsrasierer von Gilette/Wilkinson: s.o.

-5 Klingen Aldirasierer: Nicht schlecht. Jetzt gerade das 3. mal probiert -> nicht geschnitten, glatt und 'best bang for the buck'.

Was ich als sehr hilfreich empfinde ist der ganz normale billige Rasierschaum. Duschgel geht auch, aber den Schaum finde ich noch ein Kleinwenig besser, ausserdem see ich so besser, wo ich schon gewesen bin.

Fazit: Solange mir keiner die IPL, Lasern oder Pieksen bezahlt, blebe ich erst einmal beim Aldirasierer.

Smile Sarah

En fiddl fund Wurbln un ein Harbsch mit Schronk un Borsch...

Mia86
Bild von Mia86
Offline
dabei seit: 10.02.2014

Ich benutz zur Zeit meinen Gilette, aber ich werd demnächst auch mal einen Billigrasierer antesten. Für die Beine gefällt mir kaltwachs bisher aber immer noch am besten irgendwie. Mein Silk Epil geht aber auch, auch wenn beides natürlich hier und da mal zu eingewachsenen häärchen führt, gerade am anfang und besonders wenn man mal eine weile nicht wirklich mit dem Luffa dran geht sondern einfach nur so duscht. Also rupfen per streifen oder gerät, und mit dem Luffa unbedingt jeden Tag mal drüber rubbeln damit nichts einwächst und dann nicht vergessen dünn etwas -nicht- fettende lotion damit die haut nicht drauf geht dabei aber sich auch nichts entündet, das bringt bisher bei mir eigentlich den besten effekt.

Achja,  und etwas Sonne und frische Luft hilft auch gegen Pickelchen und Reizungen ganz gut eigentlich. Merk ich am oberkörper besonders, da wo immer stoff drüber ist hab ich die meisten probleme. Hab ehrlich schon überlegt mir nackig schlafen an zu gewöhnen. ^_^

Liebe Grüße,

Mia

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Update zum nervigen Thema

Nun, der Sommer meinte es ja gut mit uns, Haarentfernung nicht so wichtig, der Minni schmollte im Schrank.

Doch so ab und zu muss es eben sein!

Frueher experimentierte ich mal mit Enthaarungscreme, natuerlich das gut Veet.

Tya, da lachten meine dicken Maennerhaare nur, doppelte Einwirkzeit, die waren alle noch da, putzmunter, dick und schwarz!

Also, das Zeug taugt nix, stinkt nur.

So, heue bei Lidel, die haben sowas auch (viel billiger, der Sommer war ja Mist)

Neuer Versuch,10 Minuten, alle weg!

Ich kann es kaum glauben, zudem stinkt es nicht so arg.

Und, Nichtraucherinen muessen das nicht lesen, gelbe Nikotinfinger werden blitzblank sauber!

Wenn ich nun morgen nicht aussehe wie ein Krebs, ist alles gut.

Eure  Tilly

Sarah-HL
Bild von Sarah-HL
Offline
dabei seit: 01.06.2012

Ja nu, der Name von dem Zeug? Frau muss dann ja schliesslich morgen Shoppen gehen.

Smile Sarah 

En fiddl fund Wurbln un ein Harbsch mit Schronk un Borsch...

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Ist Cien Enrhaarungscreme fuer normale Haut.

Die hab ich wohl auch, keine Reaktionen.

Aber mit sensibler Haut, lieber die Hinweise ernst nehmen!

LG  Tilly

Moni honey
Bild von Moni honey
Offline
dabei seit: 04.10.2014

hi mädels,

jaja die haarentfernung das leidige thema^^.

ich habe es auch mit einem 4 klingenrasierer versucht ,top ergebnis aber am nächsten tag hat es überall an meinen beinen bei jeder bewegung nur so gekratzt und gepickt.

ich habe mich nach der rasur und dem schönen 2h schaumbad natürlich mit benaten babyöl eingeschmiert.

ich hab mir dann einen epilierer geholt und ich bin nun zufriedener bis auf die roten pünktchen aber die gehen nach ein paar tagen weg und es ist ja glaube nur am anfang so da ja die haare dafür länger weg bleiben und das picksen ist auch weg.

meine einzige sorge ist es den epilierer in der intimzone zu verwenden da dies höllische schmerzen sind und ich da doch lieber den rasierer nehme.

wie sind eure erfahrungen mit dem epilierer und der intimzone bzw. achseln ?

 

lg moni :*

Moni honey
Bild von Moni honey
Offline
dabei seit: 04.10.2014

@ tilly d,

wie lange sind denn die haare mit der enthaarungscreme aus dem verkehr gezogen ?

 

lg moni :*

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Hi Moni

Das doofe, ich hab da auch noch keinen Koenigsweg gefunden!

Die Crem's entfernen auch nur das Haar oberhalb der Haut, also auch nicht besser als rasieren.

Nur die Anwendung ist an schwierigen Stellen, Kniekehlen, Oberschenkel hinten, usw einfacher.

Aber der Haarwurzel tut das nichts, die produziert munter weiter!

Mit epilieren kannst du sie immerhin aergern, so richtig weg, da braucht es wohl schon Laser.

Doch das ist wohl eher unser privates Vergnuegen, ich glaube nicht dass das eine KK zahlt.

LG  Tilly