Auswahl der richtigen Brustprothese- Hilfe !!!

100 Antworten [Letzter Beitrag]
Kristin Pagè EX
Bild von Kristin Pagè EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 28.02.2006

Zitat:
Aber das einzige, was ich noch nicht rausgefunden habe, ob man bei denen auch selbst vorbei fahren kann.

Hallo Terry,
kann ich nicht sagen, bisher alles per Post abgewickelt, aber ruf doch mal an. Die Leute waren bisher sehr nett und unkompliziert.
Die wissen mit wem sie es zu tun haben.
LG Kristin

Jabbela
Bild von Jabbela
Offline
dabei seit: 18.08.2005

Auch ich habe Amoena über eBay bekommen. Ich denke dass dies wirklich die besten Prothesen sind, was auch den höheren Preis rechtfertigt. Ich bin sehr zufrieden damit. Bei eBay einfach mal umsehen, aber viel Geduld mitbringen...

Sandra-c
Bild von Sandra-c
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2005

Da die Produktpalette recht groß und die Prothesen zumKörper passen sollen kann ich nur empfehlen sich im Sanitätshaus beraten zulassen. Dies ist wie ich feststellen konnte absolut kein Problem. Auch hinsichtlich der Beratung / Anprobe von Badeanzügen würde ich super bedient.

Die Idee ist, so spät wie möglich jung zu sterben Ashley Montagu

Sandra-c
Bild von Sandra-c
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2005

Zitat:
Damit sie auch richtig "festkleben", damit man auch damit duschen oder baden gehen kann, gibt es allerdings einige Tricks.

Hi MollyUlla,

diese Tricks würden mich und sicherlich auch andere Mädels interessieren.

LG Sandra

Die Idee ist, so spät wie möglich jung zu sterben Ashley Montagu

MollyUlla
Bild von MollyUlla
Offline
dabei seit: 24.05.2005

Hallo Sandra,

ich will gern verraten, was ich im Laufe der Jahre für Erkenntnisse gesammelt habe.

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, dass die Haftung bei den Prothesen nicht mehr 100% funktioniert. Es gibt von der Firma Hollister ein med. Haftspray, dieses habe ich mir gekauft. Zunächst habe ich das Spray direkt auf die Haftfläche gesprüht, es klappte, die Prothesen "klebten" richtig fest. Der Nachteil, das Spray war nicht gleichmäßig verteilt und zu dick, es gab beim Abnehmen Klümpchen auf der Haut.

Dann kam mir die Idee, das Spray nicht direkt auf die Haftfläche zu sprühen, sondern auf einen feuchten Wattepad, damit es nicht fusselt. Mit diesem feuchten Pad trage ich das Spray gleichmäßig auf. Der Vorteil ich verbrauche wesentlich weniger Spray, es gleichmäßiger verteilt und haftet rundherum super. Sie lassen sich auch leichter abnehmen.

Ein weiterer Vorteil, es bleiben leichte Sprayrückstände auf der Brust haften. Mit Reinigungsbenzin aus der Apotheke reinige ich meine Brust und verteile dadurch gleichzeitig die Sprayreste. Wieder ist alles gleichmäßig verteilt und ich kann die Prothesen ohne zus. Spray wieder "ankleben".

Die Prothesen sitzen perfekt, es läuft beim Duschen kein Wasser hinter die Prothesen und sie sitzen perfekt.

Vielleicht ist meine Erfahrung für manche Schwester ein Hinweis, um bisherige Probleme zu lösen.

Liebe Grüße
MollyUlla

Gast
Bild von Gast

Hallo zusammen!!!

Ich bin neu hier und interessiere mich auch brennend für dieses Thema.

Ich bin im Internet auch schon auf dieses med. Haftspray von Hollister gestoßen, und nun würde mich mal interessieren, ob es dazu noch weitere Erfahrungsberichte gibt. Gibt es hier noch mehr Leute, die dieses Spray anwenden / angewendet haben?

Besten Dank im voraus!!!

MollyUlla
Bild von MollyUlla
Offline
dabei seit: 24.05.2005

Hallo Nicole,

seit dem ich das Spray wie in meinem vorhergehenden Kommentar benutze, habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Das Spray direkt auf die Rückseite der Prothesen zu sprühen, würde ich Dir nicht raten.

LG
MollyUlla

anja-k
Bild von anja-k
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.12.2004

Nach langen suchen bin ich auch zu AMOENA Prothesen Contakt gekommen. Sie bestechen für mich durch Verarbeitng und Haltbarkeit.
So lange haben bei mir noch keine anderen Prothesen gehalten. Nach einer sehr ausführlichen Betratung, so wie auch Anprobe von verschieden Formen und Modellenin einem Sanitätshaus bei mir in Essen, habe ich die richte Größe für mich gefunden. Ich bin der da der Meinung das sie zur Statur und Brustumfang in der richtigen Proportion stehen sollten.
Auch ich habe mit Haftklebern experimentiert. Da ich auch die Erfahrung gemacht habe das die Haftfläche , auch mit intensiver Pflege nachläßt. Sicher im BH reicht es dann immer noch. Mit den gleichen erfahrungen von Sandra.
Aber die Methode von Sandra klingt sehr plausibel, so das ich das auch Ausprobieren werde. Und sage auch Danke für diesen Tipp.
Eure Anja

Gast
Bild von Gast

Hallo Ulla!

MollyUlla schrieb:
Es gibt von der Firma Hollister ein med. Haftspray, dieses habe ich mir gekauft.
(...)
Dann kam mir die Idee, das Spray nicht direkt auf die Haftfläche zu sprühen, sondern auf einen feuchten Wattepad, damit es nicht fusselt. Mit diesem feuchten Pad trage ich das Spray gleichmäßig auf. Der Vorteil ich verbrauche wesentlich weniger Spray, es gleichmäßiger verteilt und haftet rundherum super. Sie lassen sich auch leichter abnehmen.

Ich habe mir dieses Spray jetzt auch mal besorgt, und ich muss sagen, Laughing out loud ich bin positiv überrascht! Ich hätte wirklich nicht gedacht, daß das damit so gut funktionieren würde.

Besten Dank für den Tip!!!

Moni-Ka
Bild von Moni-Ka
Offline
Reale Person
dabei seit: 21.01.2007

Hallo Anna-Lena, hallo Terry,

könntet Ihr zu gegebener Zeit von Eurer Erfahrung bei Kauf und Gebrauch berichten? Bei mir steht nämlich auch eine Ersatzbeschaffung an, weil sich die Naht der einen Prothese öffnet. Ich werd's zwar versuchen zu kleben, aber ewig wird das nicht halten.

Liebe Grüße

Monika

"A little bit of Monica in my life" (Lou Bega, Mambo No. 5)