Brautkleid und der Reißverschluß

22 Antworten [Letzter Beitrag]
Ulrike
Bild von Ulrike
Offline
dabei seit: 29.05.2006

Hallo Ihr Lieben
Ich hätte gern mal einen Rat von Euch.
Wie haltet Ihr das mit dem Reißverschluß?"Frau" alleine,Brautkeid anziehen,enge Corsage prima ,aber dann..........
Wie kriege ich jetzt alleine den Reißverschluß zu, und wieder auf?
Liebe Grüsse Ulrike Thinking Thinking:

n/v
Ella
Bild von Ella
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2005

Ich trage zwar keine Braut/Ball- aber hin und wieder Kleider und Corsagen. Tipps aus der Praxis:

- Zipp leichtgängig machen (Talkumpuder, Silikon, Seife, Graphit/Bleistift Vorischt wegen Farbe) und überprüfen.

- Zipp-Unterfutter/Deckstoff gegen Verklemmen im Zipp sichern (Naht, Stoffkleber, ev. kürzen)

- Erreichst Du die beiden Extrempositionen des Verschlusses mit der Hand und fehlt Dir bloss die Gelenkigkeit/Hebelkraft zum Ziehen, dann klinke einen kleinen unauffälligen Schlüsselring an den Zipp und fädle zum Ziehen ein langes Band ein. Falls das nicht geht, weilo es ein winziger Schmuckzipp ist, lasse ihn tauschen oder hänge eine lasche direkt an den Zippträger. Dann kannst Du Dein Zugband benutzen, wann Du willst (mitnehmen nicht vergessen..) Falls Du panikst oder der Zipp klemmt, geht das auch schon mal mit einer Türklinke als Umlenkrolle...

- Erreichst Du keine/nur eine der beiden Positionen, nimm ein farblich passendes Korsettband und knote es so kurz wie möglich, dauerhaft und hübsch an den Zipp. Sieh´es als Gadget, fällt niemandem auf und wenn Du willst, kannst Du das ja mit Perlen o.a. schmücken.

- Schnürkorsagen würde ich vermeiden - alles probiert, nie ordentlich geklappt. Das Korsettatelier behauptet allerdings, dass man das auch hinkriegt...
Laughing

Noch ein Tipp fürs Ausgehen:
Erwischt von Bekannten und kein Ausweg? Immer einen dünnen schwarzen Overall aus Fallschirmseide und dünne schwarze Gummischlappen dabeihaben. Das Ballkleid bleibt am Klo (keiner klaut es Laughing) und Du gehst erhobenen Kopfes raus. Ballkleid später mit Plastiksackerl holen...

Die Karawane bellt, der Hund zieht weiter...

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Hi,

hmmm kommt auf das Oberteil an..wenn es zu eng sitzt, ist eine Hilfe eindeutig sinnvoll...ansonsten klemmt der Reißverschluß oder geht kaputt.

Hier ein Trick aus meiner "Bastelkiste"...

+ Reißverschluß sehr leichtgängig machen. (z.B. bei Kunststoff-Zippern ganz leicht mit Silicon-Öl behandeln) Bei Metallzippern geht auch Wachs..ganz wenig eingerieben)

+ An dem "Zuziehteil" (keine Ahnung, wie das richtig heißt) einen stabilen Faden (z.B. Angelschnur) einfädeln.

+ Beide Enden vom Faden lang genug lassen

+ mit der Hand (und div. Verrenkungen) versuchen den Zipper zu schließen..so weit es geht.

+ beim letzten Stück werden dann die Fadenenden...über den Kopf langsam nach oben gezogen...ganz vorsichtig !

+ dann den Faden einfach wegziehen

+ beim Ausziehen..idealerweise helfen lassen oder besagten Faden im "Zuziehteil" am Nacken blind einfädeln (Üben)

+ Und dann langsam nach unten ziehen

+ üben, üben, üben Laughing out loud

Lg

La Annabelle

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

upps....da ist mir doch glatt Christin zuvor gekommen..

Naja..so in der Art funzt es jedenfalls

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Arielle
Bild von Arielle
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.09.2005

Da sprichst du ein wirklich schwieriges Problem an. Einfach ist bei Kleidern die keine Ärmel haben, da kannst du das Kleid einfach mit dem Reißverschluss nach vorne anziehen, zumachen und dann nach hinten drehen. Bei anderen Kleidern hilft eine Schnur am Reißverschluss oder eben Gelenkigkeit.

n/v
Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

cristin schrieb:

- Zipp-Unterfutter/Deckstoff gegen Verklemmen im Zipp sichern (Naht, Stoffkleber, ev. kürzen)

genau so ist es mir passiert. nichts ging mehr bis Frau kam. Den REst erzähle ich besser hier nicht

Liebe Grüße von Nadine

Ava
Bild von Ava
Offline
dabei seit: 23.01.2005

Ja, und damit hat Arielle alles gesagt. Exakt so mache ich es z.B. mit dem Kleid aus meiner Nickpage: Verkehrt herum anziehen und dann alles richtig drehen.

Gruß

Ava

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

Das mit dem Drehen ist ja so eine Sache, besonders wenn das Kleid figurbetont eng ist. Dann wird es schwierig

Lieben Gruss von Nadine

jannaevi
Bild von jannaevi
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.12.2004

La Annabelle, hallo wie ich lesen kann hast du ja schon einen rat gegeben, und ich würde es auch so machen . einen faden am zipp einfädeln und so lange lassen das mann in fassen kann, das brautkleid darf aber nicht zu eng sein , den da ist es auch schwierig in zu zubringen.
ein versuch ist es wert an sondsten musst du dir eine freundin suchen die das macht . bussi moni

Jannaevi Liebe und Hoffnug

Ava
Bild von Ava
Offline
dabei seit: 23.01.2005

Hi Nadine,

Zitat:
Das mit dem Drehen ist ja so eine Sache, besonders wenn das Kleid figurbetont eng ist. Dann wird es schwierig

stimmt, und das Kleid aus meiner Nickpage ist sogar ziemlich figurbetont geschnitten. Aber schwierig ist ja nicht unmöglich. Aber es sollte nicht zu heiß sein und man sollte auch nicht zuviel gegessen haben, sonst "klemmt" die Corsage. Wink

Wer schön sein will muss halt leiden. Obwohl: So schlimm ist es ja gar nicht, ich passe ja rein.

Gruß

Ava

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

ja ich passe ja auch super gut rein, da hat Tranny-Mami sehr gute Arbeit geleistet. Aber mit drehen ist da allerdings nix

Lieben Gruss von Nadine